4 Minuten

Ein sauberes Bett im AMC-Krankenhaus durch Herstellung von Labels und NFC-Tags

Warum würden Sie die Verwendung von Leviy in einem Krankenhaus in Betracht ziehen? Wie funktioniert es und welchen Mehrwert bringt es? Zusammen mit Eric Agterberg von Hago Zorg, Standortleiter am Academic Medical Center (AMC) und dem Antoni van Leeuwenhoek-Krankenhaus (AVL), werden wir die Vorteile des Einsatzes von Leviy erörtern.

„Ich bin für den kompletten Reinigungsdienst innerhalb des AMC und des AVL-Krankenhauses verantwortlich“, sagt Eric. „Ich unterstütze meine Kunden mit Antworten und Statistiken zu (Registrierungs-)Fragen. Dasselbe gilt für meine Mitarbeiter, mit denen ich Gespräche führe, um Probleme zu lösen, die durch die erhaltenen Daten transparent geworden sind“. Bevor sie Leviy einsetzten, war dies nicht möglich, was dazu führte, dass die Krankenschwestern oft nicht wussten, was gesäubert worden war, und häufig die Frage stellten: „Ist das schon gereinigt worden oder nicht?“. Damals arbeitete das Personal mit Notizen, die sich regelmäßig in Luft auflösten. „Es war ein kompliziertes System, das das Personal nervös machte.” stellte Eric fest. „Jetzt, wo wir Leviy nutzen, haben wir eine direkte und schnellere Kommunikation. Das Pflegepersonal verschwendet keine Zeit mit der Suche nach einem sauberen Bett, und die Reinigungskraft weiß genau, was gereinigt werden muss“.

AMC-Hospital

Leviy im Krankenhaus

Leviy wird vor allem auf den Pflegestationen (Patientenzimmer) eingesetzt, wo auch übernachtet wird. Auf diesen Stationen befinden sich schutzbedürftige Patienten, für die mehr Anmeldungen erforderlich sind als in anderen Bereichen. Hinzu kommt die hotelähnliche Reinigung, welche nach Freiwerden eines Zimmer berücksichtigt werden muss. Es handelt sich um Patienten, die nur einen Tag bleiben. Durch die Integration mit der Plantafel der jeweiligen Pflegestation werden die Checkouts direkt in Leviy verfügbar. Eric: „Unser Reinigungspersonal, das für die Reinigung der Pflegestationen zuständig ist, kümmert sich auch um die anderen Checkouts. Am Ende des Tages reinigt das Nachsorgepersonal die letzten Checkouts sowie die Toiletten in den Mehrbettzimmern. Auch die Büros sind in die Reinigungsrunde dieser Mitarbeiter einbezogen“.

Für Patienten, die sich in Isolation befinden, gibt es ein spezielles Desinfektionsteam. In diesen Räumen gelten strengere Reinigungsanforderungen. „In Leviy haben wir alle Reinigungsprotokolle hinzugefügt. Das Reinigungspersonal kann genau herausfinden, was gereinigt werden muss und wie dies zu tun ist“, sagt Eric.

Alle Aufgaben auf einem Telefon

Alle Mitarbeiter, die auf Pflegestationen und in OPs arbeiten, verwenden Leviy. Durch die Gruppenkonfiguration kann jeder in der Leviy-App die Räume seiner eigenen Abteilung sehen. Es hilft auch, Fehler zu vermeiden, da jede Abteilung ihre eigenen Aufgaben sieht. „Wenn jemand in allen Abteilungen nach einem Zimmer suchen muss, sieht er Tausende von Zimmern/Standorten. So sollte es natürlich nicht sein“, fügt Eric hinzu.

„Wir verwenden Leviy nur für den Patienten- und Risikobereich“

Labels & Reinigungsprotokolle

Am Ende jedes Tages sind alle Aktivitäten in Leviy zu finden. Die Labels sind per Reinigungsprotokoll pro Abteilung verlinkt. Aus diesen Labels geht hervor, welche Aktivitäten durchgeführt wurden. Das Reinigungspersonal kann ebenfalls Labels hinzufügen. Wenn sie, zum Beispiel durch einen Arzttermin, einen Raum überspringen müssen, können sie ein Label mit „Besetzt“ hinzufügen. Auf diese Weise wird die tägliche Reinigung zu einem späteren Zeitpunkt durchgeführt.

Eric: „Es gibt eine sehr große Anzahl von Reinigungsprotokollen, für die wir Label verwenden. Ein Checkout in einem gewöhnlichen Patientenzimmer wird als 1001 CO bezeichnet, wobei 1001 ein Programm ist und das CO für „Checkout“ steht. Aber auf einer Intensivstation ist das anders“. 

„Darüber hinaus verwenden wir das Modul ‚Meldungen‚ vor allem für technische Mängel. Die Mitarbeiter können z.B. eine defekte Lampe melden, indem sie ein Foto machen und dieses in Echtzeit an das AMC senden. Das AMC wird es dann zur Bearbeitung weiterleiten.”

AMC-Labels

AMC-Plantafel und Patientendaten

Die AMC-Plantafel, die Patientendaten enthält, hat eine Schnittstelle zu Leviy. „Es ist wichtig zu betonen, dass die Patientendaten nicht in Leviy gespeichert werden. Wenn ein Patient das Krankenhaus verlässt, werden nur die Zimmernummer und die Reinigungsaufgabe an Leviy übermittelt. Dadurch weiß das System, dass das Zimmer verschmutzt ist und sich der Reinigungsstatus ändert. Die betreffende Reinigungskraft kann sofort mit der Arbeit beginnen“, so Eric.

AMC-Cleaning-Statuses

Anforderungen an die Registrierung

„Wir verwenden Leviy auch, um die strengen Registrierungsanforderungen der Inspectie Gezondheidszorg en Jeugd (IGJ) und der JCI-Akkreditierung zu erfüllen. Um die Anforderungen dieser Prüfungen zu erfüllen, ist es sehr wichtig, dass bestimmte Aktivitäten registriert werden. Wann wurde das Bett zuletzt gereinigt? Oder wann wurde ein Zimmer zuletzt kontrolliert? Alle diese Aktivitäten werden bei Leviy registriert. Das bedeutet, dass wir in der Lage sind, die Fragen der Prüfungsbehörden zu beantworten und die erforderlichen Prozesse zu verfolgen.

Registrierungen von Betten mit NFC

Eric: „Im Krankenhaus verwenden wir NFCs an den Betten, um die periodischen Registrierungen zu verfolgen. Wir müssen alle Betten periodisch reinigen. Auch die Bleischürzen, die auf den Röntgenstationen verwendet werden, werden nach der Reinigung über NFC in Leviy registriert. Sobald Sie das NFC einscannen, können Sie in der Leviy-Applikation genau sehen, wie viele Tage Sie noch für die Reinigung des Artikels übrig haben. Mit einem einzigen Wisch haben Sie sofort Einblick in das, was zu tun ist. Als nächstes ändert sich der Status des Bettes, und der Reiniger kann mit der Arbeit an der Aufgabe beginnen“.

„Im Krankenhaus verwenden wir NFCs an den Betten, um die periodischen Registrierungen zu verfolgen“

AMC-NFC bed

Einblicke und Zahlen

„Das Leviy-System hat viele Vorteile. Es hilft Ihnen, kundenorientierter zu werden, indem Sie auf Probleme reagieren und alle möglichen Situationen in einem Krankenhaus vorhersehen können. Der Kunde braucht die digitalen Registrierungen, damit er die Anforderungen beispielsweise der IGJ- und JCI-Akkreditierung erfüllen kann. Sie können nicht nur mit dem Kunden sprechen, sondern auch mit Ihren Mitarbeitern über auftretende Probleme sprechen. Da Sie alles protokolliert haben, können die Daten leicht gefunden werden. Mit Leviy Analytics haben wir alle Daten in Reichweite. Es bietet nicht nur Einblick in die im Krankenhaus durchgeführten Reinigungsarbeiten, sondern auch in die Rechnungsstellung.

Leviy ist seit vier Jahren im Academic Medical Center im Einsatz. Wir wünschen Eric viel Erfolg bei der weiteren Implementierung und Betreuung von Leviy in anderen Krankenhäusern!